Energieeinsparungen in Deutschland – Was sind die Vorteile?

Posted by admin - October 19th, 2014

Das Energiesparen hat überwiegend nur Vorteile und keine Nachteile. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand. Energie muss irgendwie hergestellt werden. Dadurch werden Ressourcen des Planeten verbraucht. Wird nun weniger Energie verbraucht, müssen weniger Ressourcen verbraucht werden, was den Planeten und die Umwelt schont und entlastet und das Überleben von vielen weiteren Generationen sichert. Skeptiker werden sagen, dass sie als einzelne nur wenig ausrichten können und selbst wenn sie viel Energie einsparen, die nur der bekannte „Tropfen auf den heißen Stein ist“. Dem ist aber natürlich nicht so! Wenn jeder auch nur täglich ein wenig mehr Energie einspart als am Vortag, so ist der Welt schon sehr geholfen. Wir können alle etwas tun, um den Planeten lebenswerter zu machen und ihn somit für viele weitere Generationen zu erhalten. Neben den Vorteilen, die für die Umwelt entstehen, hat natürlich auch jeder einzelne etwas davon, wenn er Energie einspart. Man fühlt den Unterschied Monat für Monat in seinem Geldbeutel. Da die Energiepreise mittlerweile extrem hoch sind, sind die Einsparpotenziale enorm hoch. Allein wenn Sie darauf achten das Licht in Zimmern zu löschen, in dem sich niemand aufhält, sparen Sie schon große Mengen Energie. Auch sollten Sie beim Kauf von neuen Elektrogeräten auf die Energieeffizienzklasse achten. Vor allem bei Geräten, die rund um die Uhr laufen, wie z.B. der Kühl- oder der Gefrierschrank. Aber auch Geräte wie beispielsweise Spülmaschine, Waschmaschine, Trockner und Fernseher sind Geräte, die bei falscher Auswahl, viel Energie unnötig verschwenden können.

 

  • Auf jeden einzelnen Bundesbürger kommt es an!

 

Fachleute und Experten sind sich einig: der Klimawandel ist wahrscheinlich nicht mehr aufzuhalten bzw. rückgängig zu machen. Wir können aber alle etwas tun, um den Klimawandel zu verlangsamen bzw. auf einem gewissen Niveau zu stoppen. Richtig geraten – mit Energiesparen. Je weniger Ressourcen wir der Erde entnehmen und desto weniger schädliche Gase wir durch die Verbrennung dieser Ressourcen erzeugen, desto besser ist dies für die Umwelt, die Atmosphäre und den Klimawandel. Einige Fachleute gehen sogar davon aus, dass man den Prozess sogar umkehren kann, wenn alle Menschen dieser Welt an einem gemeinsamen Strang ziehen.

 

  • Vorteile für die ärmsten Staaten dieser Welt

 

Die Vorteile für die Umwelt und unsere Geldbeutel sind bereits diskutiert worden. Aber auch für die ärmeren Staaten der Erde hätte das Energiesparen direkte Vorteile. Es ist mittlerweile bewiesen, dass der Klimawandel Wetterphänomene auslöst, die den ärmsten Menschen dieser Erde bitter zusetzen. Es kommt in diesen Regionen zu extremer Dürre, monsunartigen Regenfällen, die dann wiederum zu Überschwemmungen, Erdrutschen oder dergleichen führen. Gerade diese Phänomene machen eine nachhaltige und erfolgreiche Landwirtschaft nahezu unmöglich. Dadurch kommt es zu Hungerkatastrophen, die von den armen Staaten nur schwer zu bekämpfen sind. Desweiteren sind überflutete Gebiete ein Brutherd für Bakterien und Viren aller Art und es kommt zu Krankheitsausbrüchen wie Cholera, etc. Auch wenn derzeit noch viele Länder dieser Erde bei solchen Katastrophen helfen – sei es durch Nahrungslieferungen, Materiallieferungen, Fachleute oder finanzieller Hilfe. Es bleibt fraglich wie lange diese Hilfsbereitschaft noch anhält, wenn die weltweite Finanzkrise und Rezession weiter gehen und die Staaten immer mehr Probleme mit der eigenen Bevölkerung bekommen.

 

 

Smog in den Städten

 

Der größte Verursacher des Klimawandels sind die Gase, die durch die Verbrennung von Öl, Erdgas, Kerosin, Kohle, etc. entstehen. Teilweise sind die entstehenden Gase nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern auch giftig für den Menschen und andere Lebewesen. Auch hier hilft natürlich das Einsparen von Energie dem entgegenzuwirken. Wenn in Berlin z.B. die Energiegewinnung auf dem Höhepunkt ist und der Verkehr zur „Rushhour“ Richtung Feierabend rollt, ist die Belastung durch schädliche Umweltgase (Smog) auf extremen Höhen. Wen die bisherigen Vorteile des Energiesparens noch nicht überzeugt haben, den überzeugen vielleicht die folgenden. Energieeffizienz und der bewusste Umgang mit Energie hat den Vorteil, dass wir unsere Gesundheit vor diesen Gasen schützen. Denn diese Gase sind nachweislich Auslöser für diverse Erkrankungen der Lunge und weiterer Organe im menschlichen Organismus.

 

Alles in Allem muss man sagen, dass das Energiesparen viele Vorteile hat, die es lohnt zu verfolgen und zu erlangen. Deswegen hilft es, wenn zumindest wir in Deutschland als Vorbild voran gehen und den anderen Staaten dieser Erde zeigen wie man es machen kann und wie man dadurch sein Leben zum guten wenden kann

Comments are closed.

Blog Home